Matthias Köhne

Matthias Köhne wurde in Magdeburg geboren und studierte nach dem Abitur ebenfalls in Magdeburg Cultural Engineering. Das System und die Funktionsweise der Kulturförderung in Deutschland war Thema der Abschlussarbeit, weitere Schwerpunkte des wissenschaftlichen Interesses sind gesellschaftliche und soziale Interventionsstrategien und deren Verknüpfung mit kulturellem Leben. Schon seit der Jugend ist Matthias Köhne im kulturellen Leben engagiert.

Die Gründung des Kulturvereins KanTe e.V. ist Zeugnis für das gesellschaftliche Engagement von Felix Görg und Matthias Köhne: Sie legten mit der Gründung und der folgenden zweijährigen Vorstandstätigkeit den Grundstein für den Verein, welcher Studenten eine Plattform zur Verwirklichung eigener Projekte zur Verfügung stellt und welcher bis heute eine fester Bestandteil des Magdeburger Kulturlebens ist. So sind über die Jahre wesentliche Akzente für Bildung und Kultur in Magdeburg gesetzt worden.